Besseres Mappen durch Gaming Hardware

Wer sich wundert, wie ich in Anzahl an Edits, und bei Gebäuden auch in Präzision zum aktuellen Nr. 1 Mapper in Österreich geworden bin, hier mein Geheimnis:

Mein aktueller OSM Blog Beitrag hierzu:

https://www.openstreetmap.org/user/addresshistory*org/diary/47093

Für Statistiken, Tipp Neis,
Gelegenheitsmapper werden kaum durch eine Mehrtastenmaus Zeit sparen, benötigt das Konfigurieren und Erlernen von hier 14 möglichen Tastenkombinationen, doch auch etwas Zeit. So beantwortet sich auch gleich die Frage nach den finanziellen Möglichkeiten, wer rund 90 Euro in ein Hobby investiert, macht solches weil er sein Hobby liebt.

Noch ein Tipp, ich habe meine Maus Konfiguration auf der verlinkten OSM Blog Seite beschrieben, und auch eine Muster Konfiguration per Link zum Download hinterlegt.

Zur Frage warum, klare Antwort, wenn wir unser Projekt voranbringen möchten, so können wir versuchen mehr Mapper innen zu gewinnen, oder die bestehenden Mitwirkenden effizienter zu machen. Noch eine Möglichkeit gibt es, Junge zur Mitwirkung zu bewegen, Gamifizierung. es gibt dort draußen Tausende Jugendliche welche bereits eine Gaming Maus besitzen. Diese könnte man mit vorgefertigten Konfigurationsprofilen anlocken.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s